Hohe Produktivität

Präzises und schnelles hartmetallbohren

Die Maschine ist mit einer linear geführten Bohreinheit VD40 ausgerüstet. Maximaler Vorschub bis Plattenoberkante um Prozesszeiten zu optimieren. Für ein optimales Bohrergebnis wird der maximale Vorschub erst dann reduziert, wenn die Spindel fast das Material berührt. Unser neu konstruierter C-Rahmen wiegt fast 6.000 kg. Damit ist die notwendige Stabilität für Hochgeschwindigkeitsbohren gesichert. Die Bohreinheit ist geeignet für: HSS-, Vollhartmetall-, Bithartmetall-, Senkbohrer, Gewindeschneider und Markieren. Darüber, Bohrlöcher können mit der Bohreinheit automatische entgratet werden. Hinaus, die Bohrer werden durch ein Öl-Luftgemisch gekühlt wodurch sich die Lebenszeit des Werkzeugs verlängert und der reinigungsaufwand nach dem bohren wegfällt.

 

Hydraulische Markierung

Die Voortman V200 ist außerdem standardmäßig mit einer hydraulischen Markierungseinheit ausgestattet. Bis zu 16 Buchstaben oder Zahlen werden Automatisch Positioniert, und prägen so Hydraulisch die Ziffernfolge auf die Unterseite des Werkstückes ein. Die Signiereinheit kann zum Signieren eines Produktes mit einer Teilenummer genutzt werden, sodass es in weiteren Produktionsschritten wiedererkannt wird.

 

Teilen

Like & follow Voortman:

Lesen sie den neuen
Voortman Produktkatalog
und Newsletter
Kontakt aufnehmen mit Voortman