Hoher Grad der Automatisierung

Automatische Ein- und Ausfuhr

Drücken Sie den Knopf und starten Sie den kompletten Prozess.
Nach dem Laden der DSTV oder DSTV+ (kompletter Verschachtelung) Dateien in die Prozessliste unseres VACAM Betriebssystem und dem beladen der (optional) Quertransporte mit Rohware, kann die Maschine gestarted werden mit nur einem Druck auf den Startknopf. Danach Bedarf es keinerlei Unterstützung mehr seitens eines Bedieners innerhalb des Produktionsprozesses, bis auf das entnehmen des Produktes vom Quertransport der Materialabfuhr.

Voll automatisierter Profiltransport
Mechanische Mitnehmer werden verwendet, um die Profile zu den Rollenbahnen und am Ende der Prozesskette zu den Ausgabebereichen zu transportieren. Detektoren an den Mitnehmern ermöglichen den automatischen Transport der Profile von den Querförderen zu den Zuführ-Rollenbahnen und in die Maschine, wie es in VACAM Steuerungssoftware programmiert ist. Die Endprodukte werden dann automatisch aus den Lieferlängen produziert. Nach diesem Vorgang erkennen die Mitnehmer die fertige Profile und transportieren diese zu den Ausgabe-Förderern. Die Quertransporte sind lang genug, um eine große Anzahl an Profilen aufnehmen zu können. Dadurch kann die Maschine eine lange Zeit ohne Maschinenbediener arbeiten.

 

Lärmreduzierung
Die Quertransporte sind mit Doppelpolyamidstreifen ausgestattet, um den Lärm, während des Transportes über die Bahnen, zu reduzieren.

Noch mehr Kapazität mit Multi System Integration

Wie jede unserer Maschinen wird die Voortman V808 Rotober-Schneidmaschine mit der VACAM Steuerungssoftware ausgeliefert. Das bedeutet das alle Maschienen miteinander kommunizieren können und sozusagen dei gleiche „Sprache“ sprechen. Dieser Vorteil wird zur Integration zweier oder mehrerer Maschienen genutzt, wie man es im obrigen Layout sehen kann, genannt „Multi System Integration“ oder MSI. So besteht die Möglichkeit eine Produktionslinie zu errichten. VACAM behält ständig den Überblick über das gesamte Material und die Maschine weiss genau, welche Rohteillängen und Trägertypen die Maschine, ohne Eingriff des Bedieners, passieren.

Das obere Layout zeigt eine Voortman V808 Rotober-Schneidmaschine, kombiniert mit einer Voortman V630 Bohrmaschine und Voortman VB1050 Sägemaschine. Das System weist eine kurze Produktstrecke auf und kann mit nur einen Maschinenbediener betrieben werden. Da die Träger erst gebohrt und gesägt werden, bearbeitet die V808 nur auf Länge geschnittene Teile. So werden die Ausfallzeiten verringert, da keine Reststücke aus der Kabine entfernt werden müssen.

Multi System Integration von Voortman

 

Teilen

Lesen sie den neuen
Voortman Produktkatalog
und Newsletter
Kontakt aufnehmen mit Voortman