Sign up to our Newsletter
Zurück

Kundenbericht Ryerson

  • Standort:
  • Kerngeschäft:
  • Mitarbeiter:
  • Gegründet:
  • Vereinigte Staaten
  • Stahl-Service-Center
  • 46
  • 1842
DAVID LONG |

“Unser oberstes Ziel ist es, dass unsere Kunden die Teile erhalten und direkt ihrem weiteren Zusammenbau zuführen können oder in fertige Produkte einbauen können.”

Ryerson - Stahl-Service-Center

Das Unternehmen Ryerson begann 1842, als Joseph T. Ryerson seinen Eisenladen am Ufer des Chicago River eröffnete. Heute ist Ryerson ein Dienstleistungsunternehmen, das Metalle verarbeitet und vertreibt, mit Niederlassungen in den Vereinigten Staaten, Mexiko, Kanada, China und Brasilien. Ryerson hat seinen Hauptsitz in Chicago und beschäftigt rund 4.000 Mitarbeiter an mehr als 100 Standorten.

Unternehmenserweiterung, Bereitstellung zusätzlicher Dienstleistungen

Ryerson gründete die Goldsboro-Anlage in Pikeville und belieferte Stahlbaufertigungen in North Carolina, South Carolina und Virginia. Die Bestände umfassen Platten, Bleche, Stäbe, Stangen und Rohre aus Aluminium, Edelstahl und C-Stahl. Der Standort Goldsboro ist nicht nur als Metallvertrieb bekannt, sondern investierte auch in neue Anlagen auf der Verarbeitungsseite, um den Kundenanforderungen gerecht zu werden. Daher wurde eine Erweiterung von 50.000 Quadratfuß auf 95.000 Quadratfuß vorgenommen.

David Long: "Unser oberstes Ziel ist es, dass unsere Kunden die Teile erhalten und direkt ihrem weiteren Zusammenbau zuführen können oder in fertige Produkte einbauen können."

Voortman V330 - Blechbearbeitung

Eine der Investitionen ist die Voortman V330 Blechbearbeitungsmaschine. Sie besteht aus einem separaten Bohr- und Schneidetisch, der jeweils mit einem eigenen, unabhängigen Fahrportal zum gleichzeitigen Bohren und Schneiden ausgestattet ist. Um noch vielseitiger zu sein, bat Ryerson um Quertransporte zur Beschickung des Bohrtisches. Der Bediener kann bis zu vier Blechtafeln laden und eine Tafel auf den Tisch transportieren und den Bohrvorgang starten.

David Long: "Diese Maschine ist im Grunde genommen eine U-Zelle für einen Bediener. Er kann brennen, bohren und gleichzeitig seinen Tisch beladen."

Um firmenintern effizienter zu sein, fragte sich Ryerson: "Welche verschiedenen Projekte können wir in einer Tafel verschachteln?" Mit der Nutzung der Brennschneidfähigkeiten von Voortman verschachtelt Ryerson Plasma- und Autogenschneidtätigkeiten auf der V330, um sie gleichzeitig zu bearbeiten.

Firmeninformation

Ryerson (Goldsboro)
www.ryerson.com

Verwandter Inhalt

  • Automatisierung
  • Blech
  • Software
  • Plasma
  • Fertigungsindustrie
  • Stahlbau

Prozessoptimierung mit SigmaNest & Voortman-Maschinen

Artikel lesen
  • Automatisierung
  • Plasma
  • Schneiden
  • Bohren
  • Blech
  • Fertigungsindustrie
  • Stahlbau

Höhere Produktivität mit doppelter Portalbearbeitung - V310

Artikel lesen
  • Blech
  • Plasma
  • Schneiden
  • Automatisierung
  • Fertigungsindustrie
  • Stahlbau

Blechbearbeitung: Vorgehensweise und Partner auswählen

Artikel lesen
  • Blech
  • Plasma
  • Schneiden
  • Bohren
  • Fertigungsindustrie
  • Stahlbau
  • Automatisierung

Output-maximierung: Löcher bohren vs. Löcher schneiden - ein zeitvergleich

Artikel lesen
  • Automatisierung
  • Plasma
  • Schneiden
  • Bohren
  • Fräsen
  • Blech
  • Fertigungsindustrie
  • Stahlbau

Erstellung fertiger teile mit multi-blechbearbeitungslösungen

Artikel lesen