Sign up to our Newsletter
Zurück
  • Schneiden
  • Plasma
  • Blech
  • Qualität
  • Fertigungsindustrie
  • Stahlbau

Wie kann man die Konizität an den geschnittenen teilen reduzieren?


Plasma hat sich im Laufe der Zeit entwickelt

Plasma hat sich im Laufe der Jahre, mit High-Definition-Plasma (weniger Konizität, bessere Rechtwinkligkeit, höhere Geschwindigkeiten und bessere Toleranzen), weiterentwickelt. Plasma gewann mit Beginn der 2000-er Jahre an gewerblicher Bedeutung und wurde sogar mit Einführung verbesserter Loch- und kleiner Konturtechnologien im letzten Jahrzehnt weiter verbessert. Obwohl sich das Plasma im Laufe der Jahre entwickelt hat, sollte das natürliche Verhalten des Plasmas in Bezug auf Winkelabweichung und Konizität minimiert werden. 

Konizität oder winkelabweichung entgegenwirken

Um die Schneidergebnisse des Plasmaschneidprozesses weiter zu verbessern und Winkelabweichungen und Konizitäten als typische Eigenschaften des Plasmaschneidens zu minimieren, führte Voortman mehrere Technologien in die CNC-Steuerung ein, mit denen die meisten Plasmaschneidmaschinen ausgestattet sind. Eine dieser Technologien ist die I-Cut-Korrektur von Voortman, die auf allen Voortman-Plasmamaschinen mit einer 3D-Faseneinheit integriert ist. Die I-Cut-Korrektur wirkt der Konizität durch eine Fasen-Korrektur entgegen, eliminiert sie und erhöht so Ihre Schnittqualität deutlich. Die Konizität wird sogar vollständig eliminiert, wenn Löcher mit dem Plasmaschneiden geschnitten werden. Die Löchertoleranzen eines plasmageschnittenen Lochs können sogar mit den Toleranzen von gebohrten Löchern mithalten.

Maschinen mit I-Cut-Korrektur

Voortman V310 Bleche bohren, fräsen und schneiden (bewegliches portal)

Lesen Sie mehr
Voortman V325 Bohren, schneiden und fräsen von schweren blechen (durchlauf)

Lesen Sie mehr
Voortman V304 Plasmaschneiden (bewegliches portal)

Lesen Sie mehr

Konstante schnittqualität durch truevolt-technologie

Eine weitere Voortman-Technologie zur Reduzierung der Konizität und zur Steigerung der Qualität Ihrer Schnittteile ist die TrueVolt Technologie von Voortman. TrueVolt korrigiert automatisch die genaue Lichtbogenspannung, während die Elektrode beim Schneiden verschleißt. Durch das Messen und Korrigieren der Lichtbogenspannung bestimmt und hält TrueVolt die optimale Schnitthöhe während der Bearbeitung Ihres Produkts. Dadurch wird eine konstante Schnittqualität bei minimaler Konizität gewährleistet. Neben einer hohen Schnittqualität gewährleistet TrueVolt auch eine maximale Lebensdauer der Verbrauchsmaterialien, da weniger Änderungen an den Verbrauchsmaterialien erforderlich sind. Da die Höhe ständig korrigiert wird und beim Schneiden weniger Abstürze auftreten, erhöht sich die Lebensdauer der Verbrauchsmaterialien, was letztendlich Geld spart.

Maschinen mit truevolt-technologie

Voortman V310 Bleche bohren, fräsen und schneiden (bewegliches portal)

Lesen Sie mehr
Voortman V325 Bohren, schneiden und fräsen von schweren blechen (durchlauf)

Lesen Sie mehr
Voortman V304 Plasmaschneiden (bewegliches portal)

Lesen Sie mehr
Voortman V320 Blech bohren und schneiden (durchlauf)

Lesen Sie mehr
Voortman V302 Blechschneiden (bewegliches portal)

Lesen Sie mehr