Sign up to our Newsletter
Zurück
ANGEBOT ANFORDERN
2 min
vorteile
ERLEDIGUNG DER ARBEIT
IMMER IM ÜBERBLICK
ALLE SIND ERLEICHTERT
ANGEBOT ANFORDERN
label new

Home | Produkte| Voortman Blechsortierer

VOORTMAN

BLECHSORTIERER

Behalten Sie die Kontrolle über Ihre verarbeiteten Bleche mit dem weltweit ersten intelligenten Blechsortier- und -lagersystem.

Der Voortman Blechsortierer. Eine hochentwickelte 3D-Scan-Kamera, eine Blechteil-Identifikationseinheit, eine große Datenbank, Lagertürme, ein Roboter und die automatisierte (Ent-)Stapeleinheit – kurzum, der Voortman Blechsortierer übernimmt Ihre Arbeit. Sie müssen lediglich für eine effiziente Verschachtelung sorgen, Teile in Behälter legen und auf den Voortman Blechsortierer legen. Logistik ist jetzt noch viel logischer. Ihr Bestand ist voll automatisiert und für den nächsten Monat komplett. Garantierte Qualität Ihrer Blechteile.


SORTIEREN SIE IHRE
PRODUKTE NIE WIEDER


EFFIZIENTE VERSCAHCTELUNGEN MIT
MINIMALEN ÜBERRESTEN SCHAFFEN


AUTOMATISCHE PRODUKTIDENTIFIZIERUNG
UNDQUALITÄTSKONTROLLE


KEINE WARTEZEITEN FÜR FEHLENDE
TEILE MIT EINEM PUFFERLAGER
VON EINEM MONAT

Ein intelligentes System, das den Unterschied macht

Kein Ad-hoc-Schneiden mehr, kein Nummerieren von Hand mehr, kein manuelles Sortieren mehr, kein Suchen und Warten mehr. Weniger Verschwendung, ständiger Lagerbestand und abgeschlossene Projekte.

Problem 1

Ineffiziente Verschachtelung durch manuelles Sortieren und Ad-hoc-Schneiden. Hohe Kosten.

Kein Blech, keine Arbeit. Alltag für Monteure und Schweißer. Jedes Mal das Schneiden eines zusätzlichen Produkts organisieren. Es ist zur Gewohnheit geworden. Das Projekt hat Priorität, sonst kann der Monteur nicht fortfahren. Die Blechbearbeitungsmaschine muss ausgeschaltet werden. Die fehlenden Blechteile müssen aus einem dickeren Blech geschnitten werden. Das ist zusätzliche Zeit. Das sind zusätzliche Schritte. Der eine muss auf den anderen warten, um weiterzumachen. In der Werkstatt kehrt keine Ruhe ein. Die Arbeit wird nicht effektiv fortgesetzt. Es entsteht mehr Abfall. Nicht gerade kostensparend. Das ist ein Problem.


Lösung 1

Erledigung der Arbeit

Die Blechteile befinden sich im Lagerturm. Es ist Ihr Bestand für den nächsten Monat. Das gibt ein beruhigtes Gefühl. Sorte für Sorte. Sortiert auf den Gummimatten in den Schubladen. Sie bewegen sich nicht. Der Roboter legt jedes Blechprodukt automatisch in die richtige Lagerschublade. Drei Lagertürme sind der maximale Lagerbestand.

Der Voortman Blechsortierer stellt sicher, dass das Blechprodukt am richtigen Ort in den Lagertürmen gelagert wird. Manuelles Sortieren gehört der Vergangenheit an. Ein fehlendes Blechteil für ein Projekt am Schweißpunkt kann direkt aus dem Lager geholt werden. Projektbasiertes Arbeiten mit den richtigen Blechprodukten ist Ihre neue Zukunft. Wirklich.

Sie weisen den Voortman Blechsortierer an, welche Blechprodukte zu Ihrem Projekt gehören. Ein Klick und die Blechteile für Ihr Projekt werden automatisch sortiert. Der Lagerturm, der Roboter und die automatisierte (Ent-)Stapeleinheit gehen für Sie an die Arbeit. Die Behälter sind mit den für Ihr Projekt erforderlichen Blechteilen gefüllt. Der Drucker druckt den Arbeitsauftrag aus. Fertig. Los geht’s!

Der Roboter legt jedes Plattenprodukt automatisch in die richtige Lagerschublade.
Projektbezogenes Arbeiten mit den richtigen Plattenprodukten ist Ihre neue Zukunft.
Das manuelle Sortieren gehört der Vergangenheit an.

Problem 2

Unstrukturierte Ablage von Teilen. Papiere gehen verloren und es gibt keinen Überblick über Projekte oder die Planung.

Stück für Stück. Sorte für Sorte. Egal, ob Verbindungs- oder Grundblech – sie werden gestapelt. In Behältern, auf einer Palette oder auf dem Boden. Seite an Seite oder gemischt. In endloser Reihe. Jedes Produkt hat eine von Hand gefräste oder auf dem Malerband nummerierte Nummer. Eine gute Alternative zu weggewehten Papieren. Die manuell sortierten Bleche sind kein Projekt. Möglicherweise wurde ein Blechprodukt nicht richtig geschnitten oder die Löcher wurden nicht vollständig gefräst. Eine umfassende Qualitätskontrolle findet nicht statt. Die Blechbearbeitung wird fortgesetzt, es gibt aber keine Zeitplanung für Projekte. Die Übersicht fehlt.


check small

Lösung 2

Immer den Überblick behalten.

Die Arbeit geht weiter. Verschachtelung nach Verschachtelung. Bearbeitete Blechteile werden in die Behälter gelegt. Alle gemischt, bis der Behälter voll ist. Fertig. Die Vorbereitung auf die neue Art des Sortierens. Auch keine Nummerierung mehr. Die Behälter werden zum Voortman-Blechsortierer gebracht. Die Blechprodukte werden auf das Förderband gelegt. Stück für Stück. Reihenfolge spielt keine Rolle. Ab diesem Zeitpunkt befinden sich die Teile in den Händen des Voortman Blechsortierers. Die Bleche sind identifiziert und die Datenbank ist groß. Keine Sorge. Alle Informationen über das Blechprodukt werden im System gespeichert. Der Roboter nimmt nach der Identifikation jedes Blechprodukt auf und legt es in die Ablage. Das ist der Punkt. Das System weiß genau, welche Bleche zu welchem Projekt gehören. Wenn Sie ein Blechteil benötigen, planen Sie es ein und der Voortman Blechsortierer platziert die richtigen Teile. Und dabei behalten Sie immer den Überblick.

Die Plattenprodukte werden auf das Förderband gelegt. Die Reihenfolge spielt keine Rolle.
Der Roboter nimmt die einzelnen Plattenprodukte nach der Identifizierung auf und legt sie in das Fach.
Wenn Sie ein Plattenteil benötigen, planen Sie es ein und der Voortman Plattensortierer wird die richtigen Teile an ihren Platz legen.

Problem 3

Produkte sind nicht pünktlich am Schweißplatz oder unvollständig. Warten auf Lieferung fehlender oder fehlerhafter Produkte. Keine Qualitätskontrolle.

Immer auf der Suche. Jedes Mal, wenn Sie nach dem passenden Blechteil für diesen einen Träger suchen. Offensichtlich ist der Bestand zu gering. Schon wieder. Das Blechteil passt nicht. Die falsche Größe oder Qualität Ihres Blechteils ist nicht gut. Der Träger ist bereit, aber die Bleche fehlen. Die vorhandenen Bleche passen nicht zum Träger. Bei der Montage treten Probleme auf. Sie entdecken den Fehler erst vor Ort. Die Arbeit stagniert. Zuerst die richtigen Bleche anordnen. Der neue Bestand an Blechteilen muss noch in der Zuschnittsabteilung produziert werden. Dann bleibt nur zu warten. Immer warten.


Lösung 3

Eine Erleichterung für Jeden.

Qualität. Das ist Ihr Ausgangspunkt für Ihren Bestand. Genau so ist es. Im Voortman Blechsortierer werden Ihre Produkte durch eine 3D-Kamera identifiziert. Sie prüft Außen- und Innenkontur, Dicke, Löcher und Langlöcher.

Eine umfassende Qualitätsprüfung. Wenn das Blechprodukt nicht die richtigen Abmessungen hat oder keine Bearbeitung vorhanden ist, wird das Produkt automatisch in den Ausschussbehälter sortiert. Praktisch. Bei der Planung wird die die Arbeit vorbereitende Person sofort informiert, wenn ein Produkt fehlt. Ideal. Noch genug Zeit, um die richtigen Blechprodukte anzuordnen. Alle sind erleichtert.

Im Voortman Plate Sorter werden Ihre Produkte mit einer 3D-Kamera identifiziert.
Sie prüft auf Außen- und Innenkontur, Dicke, Löcher und Langlöcher.
Genug Zeit, um die richtigen Tellerprodukte zu arrangieren. Alle sind entlastet.

SPEZIFIKATIONEN DES BLECHSORTIERER

Voortman Blechsortierer
Blechlänge inch 4 – 21.650
Blechbreite inch 2 – 23.500
Blechdicke inch 0.16 – 1.500
Maximales Gewicht der Blech lb 110
Kapazität des Pufferbandes lb 2645
Entwurfstaktzeit ( Blech eingehend und Blech ausgehend) sek 45
Typ der Eingabedatei DSTV & DSTV+
Speichersystem
Anzahl der Lagertürme pcs 1-3
Schubladen pro Turm pcs 40 - 280
Abmessungen (L x B x H) inch 98.500 x 33.750 x 1.750
Maximale Kapazität lb 550
Behältergröße (L x B) (min -max) inch 23.750 x 31.500
Puffer für den Versandplatz stk 20

INTERESSIERT?
FORDERN SIE EIN ANGEBOT AN!

Angebot anfordern