Sign up to our Newsletter
Zurück

Kundenbericht Stahlbau Brehna

  • Kerngeschäft:
  • Standort:
  • Tonnen pro Jahr:
  • Mitarbeiter:
  • Gegründet:
  • Herstellung von Stahlkonstruktion
  • Brehna, Deutschland
  • 4.500
  • 60
  • 1995
MATTHIAS GABLER |

“Wir erreichen eine durchschnittliche Kapazitätssteigerung von 200 % gegenüber der konventionellen Produktionstechnik und damit eine deutlich höhere Genauigkeit der gefertigten Teile.”

Stahlbau Brehna - Stahlherstellung

Das 1995 gegründete Unternehmen Stahlbau Brehna konzentrierte sich in den ersten Jahren ausschließlich auf die Fertigung. Als Matthias Gabler 2002 der Geschäftsführung beitrat, veränderte er das Portfolio des Unternehmens. In Zusammenarbeit mit einem in die Unternehmensgruppe integrierten Ingenieurbüro namens IPK sind sie nun in der Lage, die Bedürfnisse der Kunden vollständig zu erfüllen. Die Hauptaktivitäten des Unternehmens sind Stahlbau, Stahlbau für Sonderkonstruktionen, Schlüsselfertigbau und Generalunternehmerbau.

Investition in Blechbearbeitung

Stahlbau Brehna hat kürzlich in die Erweiterung seiner Bearbeitungsanlagen investiert. Mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis entscheiden sie sich für Investitionen in das kombinierte Blechschneid- und Bohrsystem Voortman V320. "Wir erreichen eine durchschnittliche Kapazitätssteigerung von 200 % gegenüber der konventionellen Produktionstechnik und damit eine deutlich höhere Genauigkeit der gefertigten Teile", so Geschäftsführer Matthias Gabler.

Steigerung der Produktion um 200 %

Für die Herstellung aller Anschlussplatten setzt Stahlbau Brehna sein brandneues Blechbearbeitungssystem V320 ein. Die Investition zahlt sich bereits aus. Gabler:"Wir erreichen eine durchschnittliche Kapazitätssteigerung von 200 % gegenüber der konventionellen Produktionstechnik und damit eine deutlich höhere Genauigkeit der gefertigten Teile“. Aus wirtschaftlicher und technischer Sicht ist es sinnvoll, unsere Platten mit Plasma bis zu einer Dicke von 50 mm und ab 50 mm mit Autogen zu schneiden. Deshalb haben wir uns für das Plasma- und Autogenschneiden auf dieser Maschine entschieden."

Bestes Preis-/Leistungsverhältnis

Gabler: "Bei der Suche nach einer Plasma- und Autogenschneidanlage fanden wir schnell heraus, dass Voortman das beste Preis-Leistungs-Verhältnis im Vergleich zu anderen Anbietern hat. Darüber hinaus gab es einige Merkmale in der V320, die unsere Vision von fließenden Prozessen unterstützen, wie z.B. die automatische Entnahme der Produkte. Voortman kümmerte sich auf sehr professionelle Weise auch um die Installation, die Inbetriebnahme des Systems sowie die Schulung unseres Bedieners."

Verwandter
Inhalt

Voortman V320 Blech bohren und schneiden (durchlauf)

Lesen Sie mehr
  • Automatisierung
  • Blech
  • Software
  • Plasma
  • Fertigungsindustrie
  • Stahlbau

Prozessoptimierung mit SigmaNest & Voortman-Maschinen

Artikel lesen
  • Blech
  • Plasma
  • Schneiden
  • Automatisierung
  • Fertigungsindustrie
  • Stahlbau

Blechbearbeitung: Vorgehensweise und Partner auswählen

Artikel lesen
  • Automatisierung
  • Plasma
  • Schneiden
  • Blech
  • Stahlbau
  • Fertigungsindustrie

Sofortschnitt-technologie: 100 % höhere Produktivität, spart Zeit und kosten

Artikel lesen
  • Automatisierung
  • Plasma
  • Schneiden
  • Bohren
  • Fräsen
  • Blech
  • Fertigungsindustrie
  • Stahlbau

Erstellung fertiger teile mit multi-blechbearbeitungslösungen

Artikel lesen