Autogenes Brennschneiden

The Voortman V320 is standard equipped with an oxy fuel torch to cut thick material up to 75 mm.

VACAM controlled proportional gas valves

Die wichtigsten Vorteile des autogenen Brennschneidens sind die niedrigen Betriebskosten und die geringen damit verbundenen Investitionsausgaben. Durch einen einfachen Wechsel zwischen Plasma und Autogenbrenner können Sie eine Vielzahl von Dicken bearbeiten. Zusammen mit dem revolutionären Autogenbrenner mit seinen integrierten Funktionen und der automatischen Höhensteuerung wird ein schneller Schneidzyklus mit minimalen Stillstandzeiten sichergestellt.

Revolutionärer Autogenbrenner

Die V320 verwendet einen revolutionären GCE Autogenbrenner mit ihrer schnellen Höhensteuerung für maximale Leistung. Durch die Integration von Zünd- und Höhensteuerungssystemen entsteht ein solider Brenner, der Ihren Bedienern beim Betrieb der Maschine hilft. Der Brenner verwendet GCE-Standarddüsen, und die Bediener können den Brenner einfach mit einer Bajonetthalterung austauschen, um Ausfallzeiten zu minimieren. Ein eingebautes Manometer zeigt den Schnittdruck in Echtzeit an, um einfache Anpassungen zu ermöglichen.

Teilen

Lesen sie den neuen
Voortman Produktkatalog
und Newsletter
Kontakt aufnehmen mit Voortman