Benutzerfreundlich

Revolutionärer Autogenbrenner

 

Die V310 ist mit dem revolutionären GCE Autogenbrenner ausgestattet. Dieser neue Brenner kann mit Standard-GCE-Düsen ausgerüstet werden, wobei die Düsen bei nur minimalen Ausfallzeiten ganz leicht über einen Bajonettverschluss ausgetauscht werden können. Die Zündungs- und Höhensteuerungssysteme sind in den Brenner integriert und schaffen einen soliden Brenner, der die Bedieneraufgaben unterstützt. Ein eingebautes Druckmessgerät zeigt den Druck während des Schneidens an, so dass hier bei Bedarf auch jederzeit ganz einfach manuell justiert werden kann. Dieser revolutionäre Brenner ist ein integraler Bestandteil der V310 und nutzt eine schnelle Höhensteuerung, um eine maximale Leistung zu erreichen.

Tisch mit Stützleisten

Das Schneid- und Bohrdeck des Tisches des V310 verfügt über gerade Stützleisten in beiden Richtungen mit Stützpins aus Aluminium. Die Stützpins minimieren die Bruchgefahr bei der Bohrspitze und verlängern die Lebensdauer des Bohrers erheblich.

Einfache Beladung und Entladung

 

Der Abstand zwischen der Schiene der V310 und dem Boden ist relativ gering, wodurch Hindernisse beim Be- und Entladen der Bleche vermieden werden. Das bedeutet, dass Material bequem und zeitsparend auf die V310 aufgelegt bzw. von ihr heruntergenommen werden kann. 

Flexible und einfache Plattenmessung

 

Um eine Stahlblechplatte schnell zu messen und ihre Nullposition festzulegen, können die Winkel, die bestimmen, wie die Platte auf dem Tisch positioniert ist, automatisch mit der VACAM-Betriebssoftware berechnet werden. Bestimmte Punkte der Platte müssen manuell in VACAM angegeben werden, woraufhin VACAM automatisch die Berechnung für den Nullpunkt der Platte durchführt, selbst für Restplatten mit komplexeren Formen.

Einfacher Neustart im Falle eines Lichtbogenverlusts

 

Bei Lichtbogenverlust, oder wenn ein Schnitt unterbrochen wird, kann der Brenner durch Gebrauch derVACAM-Software ganz leicht wieder - ohne Brennerflamme - an die Fehlerstelle zurück bewegt werden. Der Brenner kann genau an der Fehlerstelle gezündet werden und den unterbrochenen Schnitt fortsetzen. Eine andere Möglichkeit ist, den Brenner etwas außerhalb des unterbrochenen Schnitts anzusetzen, im Verschnitt zu starten, automatisch auf den Schnitt zu zu bewegen und dann den Schneidprozess fortzusetzen.

Leicht zu bedienende Vacam-Software

Zur Gewährleistung einer konstanten und effizienten Produktion haben die Anlagenbediener Zugriff auf die verbesserte, umfassende und leicht zu bedienende Schnittstelle von Voortmans Vacam-Steuersoftware. Eine der Hauptfunktionen von Vacam ist ihr adaptives Verhalten – es ermöglicht den Bedienern ein zielgerichtetes Arbeiten in einem dynamischen Umfeld. Bei der Vorbereitung auf die Produktion und dem Wechsel zwischen den verschiedenen Produktionsphasen bleibt die Gesamtstruktur unverändert, während neue zugehörige Funktionen übernommen werden. Die Vacam-Steuersoftware ist in der Branche für ihre konsolidierte grafische Darstellung des Produktionsprozesses bekannt. Sie unterstützt den Online-Support durch eine transparente Übersicht über die Prozesse, den Produktionsstatus und die Maschinenmodule.

Teilen

Lesen sie den neuen
Voortman Produktkatalog
und Newsletter
Kontakt aufnehmen mit Voortman